Valendo – Ihr starker Partner im Hintergrund

Valendo wurde im Februar 2015 als Teil der FinLeap-Gruppe in Berlin gegründet.

Als zuverlässiger Partner des deutschen Mittelstands bieten wir innovative, durch digitale Technologien gestützte Finanzierungslösungen für wachsende KMUs und fungieren als Service-Provider für Refinanzierungspartner.

Unsere Angebotspalette von Lagerfinanzierungen über Factoring bis hin zu maßgeschneiderten Liquiditätslösungen richtet sich an ein breites Spektrum von Unternehmen, mit einem besonderen Fokus auf schnell wachsende E-Commerce Unternehmen.

Unser erfahrenes Team, bestehend aus Spezialisten aus den Bereichen "Asset-backed lending", "Unternehmensfinanzierung" und "IT", trägt täglich zum Erfolg deutscher Mittelstandsunternehmen bei.

An wen richtet sich das Produktangebot?

Unser Produktangebot richtet sich in erster Linie an in Deutschland eingetragene Kapitalgesellschaften, die die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Unternehmensalter ≥ 2 Jahre
  • Jahresumsatz ≥ 5 Mio. Euro
  • Kapitalbedarf ≥ 500 TEUR

 

Sollten Sie nicht alle Punkte erfüllen, kontaktieren Sie uns dennoch gerne, da unsere Experten gerne mit Ihnen gemeinsam mögliche Ansätze besprechen.

Welche Unterlagen muss ich bei einer Finanzierungsanfrage bereitstellen?

Für eine erste Überprüfung und um Ihnen eine schnellstmögliche Indikation zu geben, benötigen wir von Ihnen lediglich den letzten Jahresabschluss, sowie eine aktuelle BWA + SUSA (nicht älter als 3 Monate).

Wie lange dauert es bis eine Kreditlinie über Valendo eingerichtet ist?

Die Dauer der Bereitstellung Ihrer Finanzierungslinie richtet sich in erster Linie nach der Vollständigkeit der von Ihnen bereitgestellten Dokumente. In der Regel vergehen vom Zeitpunkt der Finanzierungsanfrage bis zur Freigabe der Kreditlinie 3-4 Wochen.

Eine erste Indikation erhalten Sie allerdings bereits 48 Stunden nach Eingang der Dokumente.

Um was für eine Art von Finanzierung handelt es sich bei Valendo?

Bei den von Valendo angebotenen Finanzierungslösungen handelt es sich in der Regel um Lagerfinanzierungen und Factoring. Oftmals kombinieren wir beide Lösungen, um Ihnen die größtmögliche Flexibilität zu besten Konditionen bieten zu können.

Mit der Lagerfinanzierung kann man die Werte, die im Lager gebunden sind, liquide machen. Bei der Lagerfinanzierung wird Ihr Lager von Valendo bewertet. Anhand dieser Bewertung wiederum wird ein Kreditrahmen zugeteilt, der flexibel ausgeschöpft werden kann und mit Ihrem Lagerbestand wächst.

Welche Vorteile hat eine Lagerfinanzierung bei Valendo?

Ein Lagerfinanzierung bei Valendo birgt 3 maßgebliche Vorteile für Sie und Ihr Unternehmen:

  1. Liquidität – Ihr Umlaufvermögen wandelt sich in die so wichtige Liquidität für das weitere Wachstum Ihres Unternehmens um.
  2. Flexibilität – Die Kreditlinie wächst mit Ihrem Unternehmen mit.
  3. Kostentransparenz – Sie können die Zinsaufwendungen ganz leicht nachvollziehen, da Sie nur für die Nutzung des bereitgestellten Kapitals bezahlen.

Eine Finanzierung ohne klassische Sicherheiten - Wie funktioniert das?

Als Sicherheit dienend, wird die im Lager gebundene Liquidität wieder freigesetzt. Valendo stellt auf Berechnung des Wertes der eingelagerten Güter einen Kreditrahmen zur Verfügung, der sodann auf Abruf bereit steht.

In die Berechnung einfließen können fertige Waren. Die Konditionen sind banküblich und in der Regel sogar besser als bei der Hausbank. Es wächst die Unabhängigkeit von der Bank und gleichzeitig werden die Kosten für die Geldbeschaffung minimiert.

Ein weiterer Vorteil ist die Flexibilität. Denn bei Wachstum des Lagers kann der Kreditrahmen ohne langwierige Überprüfungen erhöht werden – so wächst die Liquidität parallel zu Ihrem Unternehmen.

Diese kann nicht nur für Anschaffungen verwendet, sondern auch zielgerichtet eingesetzt werden. Man kann beispielsweise Skonti bei Lieferanten nutzen, Marketingaktivitäten ausdehnen oder die Produktion ausbauen – so senken sich die Kosten weiterhin.